Diese Website benutzt, um Dienstleistungen, die Personalisierung von Werbung und Analytics Cookies bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich.

GRASMISCHUNGEN

Garden Boom bietet drei grundlegende Grasmischungen an, welche die hohen Ansprüche decken, vor allem aus der Sicht:

der Dichte
der Beständigkeit gegen Belastung und Krankheiten
einer schnellen Regeneration
der Qualität des Aussehens des Rasens





Grasmischung SPORT


Bestimmt für intensiv belastete Rasenflächen.
Ihre Zusammensetzung kombiniert vor allem die Sorten der Wiesenrispen und Weidelgräser für einen hochwertigen und beständigen Rasen mit einer sehr guten Regenerierung. Die eigene Zusammensetzung des Rasens kommt aus langjährigen Erfahrungen in der Anlegung und Pflege um die professionellen Sportrasenflächen aus.

Art  %
HorstrotschwingelFestuca rubra commutata15
AusläuferschwingelFestuca rubra rubra10
WiesenrispePoa pratensis10
Deutsches WeidelgrasLolium perenne65




Belastungs-Beständigkeit: hoch
Schnelligkeit der Verflechtung: hoch
Pflegeansprüche: mittel
Mähhöhe: 3 – 5 cm
Aussaat: 30 – 40 g/m²
Packung: 10 kg





Grasmischung PARK


Bestimmt vor allem für Zierrasen eines Park- oder Familiengartentyps mit niedrigerer Belastungsintensität, wo vor allem das eigene Aussehen der Rasenfläche von Bedeutung ist. Die Grundlage dieser Mischung ist die Kombination der Rotschwingel, die einen dichten Rasenstock mit niedrigerem Anwuchs unterstützen.

Art  %
HorstrotschwingelFestuca rubra commutata20
KurzausläuferrotschwingelFestuca rubra trichophylla20
AusläuferschwingelFestuca rubra rubra20
WiesenrispePoa pratensis10
DeutschesLolium perenne30




Belastungs-Beständigkeit: mittel
Schnelligkeit der Verflechtung: mittel
Pflegeansprüche: mittel
Mähhöhe: 2 – 5 cm
Aussaat: 25 - 30 g/m²
Packung: 10 kg





Grasmischung REGENERATION


Bestimmt für die Erneuerung der beschädigten Rasenflächen.
Der Hauptvorteil dieser Mischung ist ein sehr schneller Wachstum und Verflechtung in die bestehende Rasendecke. Die Grundlage der Mischung sind Deutsche Weidelgräser, welche die Hauptanforderung
auf eine schnelle Verflechtung in die Rasendecke und damit die Erneuerung der beschädigten Stellen erfüllen.

Art  %
HorstrotschwingelFestuca rubra commutata20
Wiesenrispe Poa pratensis5
Deutsches WeidelgrasLolium perenne75




Belastungs-Beständigkeit: hoch
Schnelligkeit der Verflechtung: hoch
Pflegeansprüche: mittel
Mähhöhe: 3 – 6 cm
Aussaat: 30 – 40 g/m²
Packung: 10 kg






Die Grasmischungen Garden Boom sind ein ausgewählter Komplex von Spitzengrassorten.

sie entsprechen dem RMS-Bewertungssystem (Deutschland) und STRI-Bewertungssystem (England)
sie erfüllen die höchsten Anforderungen und Qualität unter der Marke Garden Boom
durch die Kombination von einzelnen Arten und Sorten aus der Reihe des Deutschen Weidelgrases, Wiesenrispe und Rotschwingel entstand eine abgerundete Reihe an Spitzengrasmischungen








Grundlegende Grassorten und ihre Eigenschaften



Deutsches Weidelgras – Lolium perenne

ausgezeichnete Beständigkeit gegen Belastung
schnelles Keimen und Aufwachsen nach der Aussaat
niedrigere Beständigkeit gegen Trockenheit
höhere Wartungsansprüche


Unter Einhaltung der empfohlenen Pflege bildet das Weidelgras gemeinsam mit den weiteren Rasensorten einen hochwertigen Rasen.




Wiesenrispe – Poa pratensis

Beständigkeit gegen Festtreten
Kälte-Toleranz
ausgezeichnetes Aussehen nach dem Mähen
langsames Aufwachsen (3 bis 4 Wochen)


Das Rispengras kombiniert mit dem Weidelgras ist für intensiv belastete Rasenflächen geeignet.




Rotschwingel – Festuca rubra

Blattfeinheit
Dichte
Schatten-Toleranz
Schnelligkeit der Regeneration
Beständigkeit gegen Belastung (geeignet eher für Zierrasen)


Die Rotschwingel selbst werden weiter in Horstschwingel, Kurzausläuferrotschwingel und Ausläuferschwingel aufgeteilt. Die Kombination dieser drei Sorten sichert einen hochwertigen Rasen.







Vergleich der Verflechtungsschnelligkeit der einzelnen Arten


Charakteristik der einzelnen Grassorten
Deutsches WeidelgrasRotschwingel Ausläufer- schw.Rotschwingel Horstrot- schw.Rotschwingel Kurzaus- läufer- rotschw.Wiesenrispe
Belastungs-Toleranz104349
Beständigkeit gegen Krankheiten67547
Trocken-Toleranz46785
Aufwuchs-Schnelligkeit108762
Nährstoffanspruch96448
Toleranz gegen hohe Temperaturen25665
Blatt-Feinheit44883
Reinheit nach dem Mähen47883
Versalzungs-Toleranz45784
Beschattungs-Toleranz55665
Dichte54995
Nässe-Toleranz24444
Filzproduktion14567
Kälte-Toleranz23336




Oberste Grundsätze für den Auswahl der Grasmischung

Beschaffenheit der Grasmischung - Zier-, Belastungsrasen
Schnelligkeit der Verflechtung
Pflegeansprüche
Mähhöhe
Aussaat-Menge pro m²
Aussaat-Termin
Wasserversorgung - natürliche Niederschläge, Automatik
Nachfolgende Pflege - Mähen, Düngen